Dipl. Stom. Sonja Lippert

prothetische Versorgung auf Implantaten

Dort wo kein Zahn mehr ist kann auch kein Zahnersatz hergestellt werden, außer einer Vollprothese aus Kunststoff.
Implantate sind „Künstliche Zahnwurzeln“aus Titan, die durch eine Zahnoperation in den Zahnkiefer eingebracht werden. Nach einer Einheilzeit kann darauf ein Zahnersatz hergestellt werden, der den natürlichen Zähnen am nächsten kommt.
Implantate verhalten sich anders als natürliche Wurzeln, weil sie fest mit dem Kieferknochen verwachsen sind und nicht wie natürliche Wurzeln mit dem Kieferknochen über einen elastischen Faserapparat verbunden sind. Dadurch ergeben sich für den Zahnersatz spezielle Anforderungen an die Statik und Dynamik.
Seit Jahren versorgen wir Patienten, die Implantate tragen oder Implantate benötigen mit Erfolg. Lassen Sie sich beraten.